Nepo Geburtstagsständchen Dortmund18010 bearbeitet

So gerührt war Ian Nepomniachtchi vor seiner Partie: Der Russe verneigte sich vor dem Dortmunder Publikum und schmunzelte glücklich. Vor dem ersten Zug beim Sparkassen Chess-Meeting stimmte Dortmunder Liedermacher Fred Ape zusammen mit den Zuschauern im Orchesterzentrum NRW ein „Happy Birthday“ an. „Nepo“ feierte am Tag des Turnierauftakts sein 28. Wiegenfest.Während er am Brett von Anish Giri keine Geschenke erwarten durfte, gab es für andere Präsente:

Verleihung der Schachpreise an Sparkasse und Heisenberg-Gymnasium

Die Sparkasse und ihr Vorstandsvorsitzender Uwe Samulewicz bekamen von Veranstaltungsleiter Gerd Kolbe den Salomon-Elkan-Preis für besondere Verdienste um das Schach in Dortmund. Seit 35 Jahren unterstützt die Sparkasse das Turnier als Hauptsponsor und seit 23 Jahren als Titelsponsor. Zudem überreichte Kolbe den Ferdinand-Fabra-Preis für die Nachwuchsarbeit an das Heisenberg-Gymnasium in Dortmund-Eving.

HeisenbergGymnasium Fabra Preis Dortmund18007 bearbeitet

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen