Vladislav Kovalev qualifizierte sich etwas überraschend durch den Sieg beim Aeroflot Open für das Sparkassen Chess-Meeting. Der 24-jährige Weißrusse ist der beste Spieler eines Landes. Er hatte 2017 ein hervorragendes Jahr und verbesserte sich um über 50 Punkte auf eine Elo-Zahl von 2648. Als Nr. 108 klopft er damit an der Tür zur Top 100 der Weltrangliste.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen